Gesund und aktiv / Bezuschussungsfähige Kurse
Bezuschussung von Präventionsangeboten nach §20 SGB V

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

die VHS Regensburger Land e.V. bietet Ihnen im Programmbereich Gesundheit ein hochwertiges Angebot an Kursen zur Gesundheitsförderung und Primärprävention. Als Einrichtung in öffentlicher Verantwortung sichern und entwickeln wir systematisch die Qualität unseres Angebots.

In den Bereichen Bewegung, Entspannung/Stressbewältigung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an Präventionsangeboten von den gesetzlichen Krankenkassen gemäß §20 SGB V gefördert werden. Im Auftrag der Krankenkassen entscheidet die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) über die Förderung. Auf das Ergebnis haben wir keinen Einfluss.

Die Förderkriterien der ZPP können sich erheblich von den Qualitätskriterien der Volkshochschulen unterscheiden. Wir orientieren uns über den medizinisch-fachlichen Bereich hinaus ganz bewusst auch an pädagogischen Gesichtspunkten zur Begleitung von Lernprozessen.

Ein Angebot im Rahmen des §20 SGB V bereitzustellen, ist mit einem außerordentlichen Verwaltungsaufwand und - damit einhergehend - mit hohen Kosten verbunden. Um Ihnen eine Bezuschussung zu ermöglichen, haben wir dennoch einige unserer Kurse zertifizieren lassen.

Ob und wie Ihre Kursteilnahme gefördert wird, bitten wir Sie direkt mit Ihrer Krankenkasse zu klären, am besten vor Kursbeginn.

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage nach Abschluss Ihres Gesundheitskurses eine entsprechende Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse aus.

Ihre VHS Regensburger Land e.V.

Bezuschussungsfähige Kurse


Bezuschussung von Präventionsangeboten nach §20 SGB V

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

die VHS Regensburger Land e.V. bietet Ihnen im Programmbereich Gesundheit ein hochwertiges Angebot an Kursen zur Gesundheitsförderung und Primärprävention. Als Einrichtung in öffentlicher Verantwortung sichern und entwickeln wir systematisch die Qualität unseres Angebots.

In den Bereichen Bewegung, Entspannung/Stressbewältigung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an Präventionsangeboten von den gesetzlichen Krankenkassen gemäß §20 SGB V gefördert werden. Im Auftrag der Krankenkassen entscheidet die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) über die Förderung. Auf das Ergebnis haben wir keinen Einfluss.

Die Förderkriterien der ZPP können sich erheblich von den Qualitätskriterien der Volkshochschulen unterscheiden. Wir orientieren uns über den medizinisch-fachlichen Bereich hinaus ganz bewusst auch an pädagogischen Gesichtspunkten zur Begleitung von Lernprozessen.

Ein Angebot im Rahmen des §20 SGB V bereitzustellen, ist mit einem außerordentlichen Verwaltungsaufwand und - damit einhergehend - mit hohen Kosten verbunden. Um Ihnen eine Bezuschussung zu ermöglichen, haben wir dennoch einige unserer Kurse zertifizieren lassen.

Ob und wie Ihre Kursteilnahme gefördert wird, bitten wir Sie direkt mit Ihrer Krankenkasse zu klären, am besten vor Kursbeginn.

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage nach Abschluss Ihres Gesundheitskurses eine entsprechende Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse aus.

Ihre VHS Regensburger Land e.V.


allenur buchbare Kurse anzeigen