/ Kursdetails

Immer ein Eisen im Feuer - Die Ritter von der Lueg

Vom Aufstieg und Fall des Turnier- und Adelsgeschlechts der Rammelsteiner Führung zur Burg Loch

 
Kursnummer P131006
Beginn So., 03.05.2020, 16:00 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Teilnehmer minimal 10
Teilnehmer maximal 25
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ingrid Themann
Hinweis 4 € pro Kind unter 12 J., keine Ermäßigung

Von Eichhofen aus wandern wir hoch zur Höhlenburg Loch. Die Überreste der einstmals stolzen Festung hoch über der Laber zeugen vom Reichtum ihrer Erbauer. Die Rammelsteiner, Herren eines nahegelegenen Gutes und Ministerialen der Burggrafen von Regensburg, errichteten die Burg zwischen dem 12. und 14. Jh. zum Schutz eines Hammerwerks. Das Schicksal meinte es in der Folge nicht gut mit der Burg: 1556 war sie Gegenstand heftiger Erbauseinandersetzungen und knapp 70 Jahre später verlegten die neuen Besitzer ihren Wohnsitz hinunter ins Tal nach Schönhofen, da ihnen die Burg zu unbequem zum Wohnen geworden war. Die Gebäude verfielen. Am Ende ließen sich die letzten Besitzer aus dem Grundbuch streichen und so ist die Burg Loch heute herrenlos. Nach unserem Ausflug in die Geschichte wandern wir den Bergrücken entlang wieder zurück nach Eichhofen, wo die Möglichkeit zu einer Einkehr im Brauereigasthof besteht.
Aus Sicherheitsgründen wird das Burggelände bei der Führung nicht betreten. Bitte auf festes Schuhwerk achten!




Kursort

Eichhofen, Brücke (von-Rosenbusch-Str.)

von-Rosenbusch-Str.
93152 Nittendorf-Eichhofen

Termine

Datum
03.05.2020
Uhrzeit
16:00 - 17:30 Uhr
Ort
von-Rosenbusch-Str., Eichhofen, Brücke (von-Rosenbusch-Str.)