/ Kursdetails

Digitale Öffentlichkeit: Chancen und Herausforderungen für die Demokratie

BLZ-Web-Talk

 
Kursnummer P150004
Beginn Mi., 27.05.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Teilnehmer minimal 6
Teilnehmer maximal 20
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Katja Friedrich
Hinweis

Digitalisierung und Medienwandel verändern die Öffentlichkeit, wie wir sie bislang kannten: Wurden politische Themen und Argumente bislang primär über klassische Medien wie Zeitungen, Radio und Fernsehen verbreitet und journalistisch eingeordnet, so stehen heute in den Newsfeeds der sozialen Netzwerke private Statusmeldungen von Freunden neben Werbung, Lifehacks und Memes neben den Nachrichten des Tages. Über Facebook und Instagram können wir den direkten Kontakt zur Politik suchen und das Image von Unternehmen durch einen Daumen hoch oder runter öffentlich bewerten. Damit verschieben sich die Machtverhältnisse in der Öffentlichkeit zugunsten der Bürger*innen und Konsument*innen. Über soziale Netzwerke verbreiten sich aber auch jede Menge ungeprüfte Gerüchte und Fake News, die nur schwer als Desinformation zu enttarnen sind.
Welche Chancen, aber auch welche Herausforderungen bringt der digitale Strukturwandel der Öffentlichkeit für unser demokratisches Gemeinwesen? Der Vortrag wird einen Überblick über die digitalen Veränderungen von Öffentlichkeit geben und an konkreten Beispielen aus dem Netz (vorläufige) Antworten auf diese Frage suchen.
Referentin: Dr. Katja Friedrich ist Referentin für politische Bildung bei der bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die digitale Transformation von politischer Kommunikation, Medienwandel und digitale Öffentlichkeit.
Moderation: Ruth Jachertz, Referentin Gesellschaft, Bayerischer Volkshochschulverband e.V.

Der Zugang erfolgt über diesen Link. Eine Voranmeldung ist nicht nötig:
https://blz-bayern.adobeconnect.com/demokratie-im-gespraech/




Kursort

Livestream




Termine

Datum
27.05.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Livestream