/ Kursdetails

"Ach wie ist es schön am Strand!"

Zur Kulturgeschichte der "Meereslust"

 
Kursnummer P140010
Beginn Fr., 26.06.2020, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Teilnehmer minimal 7
Teilnehmer maximal 20
Dauer 1 Termin
Kursleitung Emanuel Schmid MA
Hinweis

Gerade noch rechtzeitig vor Ferienbeginn beschäftigt sich der Kunsthistoriker und bekennende Ostseeurlauber Emanuel Schmid mit der Geschichte eines Massenphänomens - der millionenfach geübten Tätigkeit des Badens im Meer. Woher kommt das und warum tut man es. Vor einigen Jahrhunderten und eigentlich seit der Antike jedenfalls galt die Meeresküste grundsätzlich als unwirtliche Gegend, voller Gefahren und Unbequemlichkeiten, höchstens bewohnt von armseligen Fischern. Heute balgen sich solvente Investoren um den Platz nahe an Wogen und Wellen, sogenannte Urlaubsparadiese entstehen in früher eher verrufenen, abgelegenen Küstenstreifen. Der Entwicklung der "Meereslust" in den letzten beiden Jahrhunderten widmet sich der Vortrag in Wort und Bild - augenzwinkernd und humorvoll.




Kursort

Neutraubling, VHS-Zentrum (OG, Zi. 1.3)

Königsberger Straße 4
93073 Neutraubling
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei (ggf. Einschränkungen vor Ort)

Termine

Datum
26.06.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Königsberger Straße 4, Neutraubling, VHS-Zentrum im Klosterbau (OG, Zi. 1.3)