Beruf und Karriere / Kursdetails

Sonntags im Klosterbau:

Hochsensibel den persönlichen und beruflichen Alltag meistern Intensivierungsseminar

 
Kursnummer O210212
Beginn So., 02.02.2020, 11:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 54,00 €
Teilnehmer minimal 5
Teilnehmer maximal 10
Dauer 1 Termin
Kursleitung Verena Kyrieleis
Hinweis inkl. Skript, keine Ermäßigung

Ganz gleich, welchen Beruf, welche Position sie innehaben - hochsensible Menschen nehmen Situationen im beruflichen Alltag intensiver wahr als nicht-hochsensible Menschen. Gute Selbstpräsentation und Abgrenzung im Sinne einer gesunden Selbstfürsorge sind wichtige Bausteine für die berufliche Weiterentwicklung.
Der Kurs richtet sich an Menschen, die wissen, dass sie hochsensibel sind und an verschiedenen Themen im Bereich Kommunikation und beruflicher Beziehungsgestaltung arbeiten wollen. Sie erfahren, wie Sie Ihre hochsensiblen Potenziale gezielt einsetzen und Schwächen auffangen können.




Kursort

Neutraubling, VHS-Zentrum (OG, Zi. 1.5)

Königsberger Straße 4
93073 Neutraubling
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei (ggf. Einschränkungen vor Ort)

Termine

Datum
02.02.2020
Uhrzeit
11:00 - 16:00 Uhr
Ort
Königsberger Straße 4, Neutraubling, VHS-Zentrum im Klosterbau (OG, Zi. 1.5)