Sprachen

Mehrsprachigkeit macht schlau Sprachen öffnen Ihnen Türen: zum Gegenüber, zu anderen Kulturen, zur beruflichen Karriere. Der Europarat fordert jeden auf, zwei Fremdsprachen zu lernen - um auf diese Weise Europas kulturelle Vielfalt zu bewahren, aber auch um Europas wirtschaftliche Stellung in der Welt zu stärken. Eine Sprache zu lernen, bedeutet mehr als Worte und Grammatik zu büffeln. Sprachen eröffnen Kulturen. Um mit dem Sprachunterricht MuttersprachlerInnen bzw. DozentInnen, die längere Zeit im Ausland gelebt und eine einschlägige Ausbildung haben. Über das Fortbildungsprogramm des Bayerischen Volkshochschulverbandes erhalten unsere KursleiterInnen über ihre fachliche Qualifikation hinaus eine Zusatzausbildung für den Unterricht von Erwachsenen und lernen neueste Lehrmethoden kennen.

Nicht zuletzt macht Mehrsprachigkeit schlau und hält gesund. Bei Kindern fördert Mehrsprachigkeit die kognitive Entwicklung, bei Erwachsenen hält sie die Gehirnzellen wach und lebendig. NeurowissenschaftlerInnen stellten jüngst fest: Kein Medikament kann Demenzerkrankungen ähnlich lange verzögern wie Mehrsprachigkeit. In einer fremden Sprache zu plaudern, hält das Gehirn fit.

Sprachkurse bei der vhs: Das Plus für beruflichen Erfolg, kulturelle Einblicke und geistige Gesundheit.

zum Kursprogramm