Corona-Virus: Die VHS unterbricht ihren Kursbetrieb


Wir hoffen, Sie sind bislang gut und gesund durch diese krisenhaften Zeiten gekommen.

Jetzt steht fest, dass der Unterrichtsbetrieb an öffentlichen Schulen erst ab Anfang Mai schrittweise wieder aufgenommen werden kann. Noch gibt es keine Informationen darüber, wie und wann es mit dem Kursbetrieb an Volkshochschulen im allgemeinen und an der vhs Regensburger Land im besonderen weiter geht. Das heißt für uns, wir müssen unseren Kursbetrieb auch nach dem 20. April bis auf Weiteres einstellen.

Wir sind indes aber nicht untätig: mit Hochdruck arbeiten wir bereits jetzt zusammen mit Ihren Dozentinnen und Dozenten an einem Übergangsprogramm, online oder auch in Präsenz - u. U. auch mit möglichen Einschränkungen hinsichtlich Gruppengrößen und Abstandsregeln. Sobald wir grünes Licht bekommen für einen Neustart, stellen wir Ihnen unsere Pläne vor. Bis dahin liegt noch viel Arbeit vor uns.

 

Einen immer aktuellen Überblick über das online- Kursprogramm finden Sie hier

vhs.daheim – der Bildungskanal der bayerischen Volkshochschulen.

Leider können wir unseren Service nur eingeschränkt aufrechterhalten: Die Geschäftsstelle der VHS ist bis auf weiteres ausschließlich per Mail oder telefonisch erreichbar (Montag mit Donnerstag, 9.00 – 12.00 Uhr). Das Büro in Lappersdorf bleibt geschlossen.

Terminvereinbarungen für die Bildungsberatung sind bis auf weiteres nur telefonisch möglich.

Wir sind sicher, alle zusammen werden wir diese schwierigen Zeiten meistern!

Ihr Team der vhs Regensburger Land

 


Zurück