/ Kursdetails

Frühes Forschen - Botanik: Wunderwelt der Pflanzen

Für Kinder ab 4 Jahren

 
Kursnummer P640025
Beginn Sa., 27.06.2020, 10:00 - 11:30 Uhr
Kursgebühr 45,00 €
Teilnehmer minimal 6
Teilnehmer maximal 12
Dauer 3 x
Kursleitung Linda Dengler
Hinweis inkl. Material
Foto: Linda Dengler
Foto: Linda Dengler
Foto: Linda Dengler
Foto: Linda Dengler

In unserer Reihe "Frühes Forschen" lernen kleine Forscher*innen die Welt von Wissenschaft und Technik kennen. Sie erarbeiten sich anhand von spannenden und verblüffenden Experimenten viele Naturgesetze und erfahren so, wie aufregend Biologie, Physik, Chemie und Mathematik sein können. Das Konzept "Frühes Forschen" weckt Forscherdrang und Entdeckergeist, öffnet die Augen zur genauen Beobachtung unserer Umwelt, entwickelt mit viel Spaß und Praxisbezug ein naturwissenschaftliches Grundverständnis.

Pflanzen sind für uns Menschen von immenser Bedeutung: Wir essen sie, wir ziehen sie an, wir machen Medikamente daraus und wir tanken mit ihnen. Diese riesengroße Gruppe an Lebewesen ist so vielfältig wie weit verbreitet. In unserem Pflanzenkurs untersuchen wir den Aufbau von Pflanzen, wie sie sich ernähren und warum es verschiedenfarbige Blüten gibt. Wir extrahieren Pflanzenfarbstoffe und trennen sie in ihre einzelnen Bestandteile auf.
Was unterscheidet ein Gänseblümchen von einer stattlichen Eiche? Sind diese beiden Arten überhaupt miteinander zu vergleichen? Und warum sehen Kakteen so anders aus, als unsere heimischen Pflanzen? Einige Experimente dürft ihr sogar mitnehmen und zu Hause weiter beobachten!

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Ihr Kind Allergien hat. Bisweilen darf nämlich genascht werden, daher wäre diese Info wichtig.




Kursort

Wörth-Wiesent, Grundschule (Werkraum)

Schulsiedlung 2
93109 Wiesent

Termine

Datum
27.06.2020
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Schulsiedlung 2, Wörth-Wiesent, Grundschule (Werkraum)
Datum
04.07.2020
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Schulsiedlung 2, Wörth-Wiesent, Grundschule (Werkraum)
Datum
11.07.2020
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Schulsiedlung 2, Wörth-Wiesent, Grundschule (Werkraum)