/ Kursdetails

Minutenbuch einer kosmischen Katastrophe - Der Nördlinger Ries Meteoriten Einschlag

Astronomie für Einsteiger*innen

 
Kursnummer Q121014
Beginn Fr., 29.01.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Teilnehmer minimal 5
Teilnehmer maximal 12
Dauer 1 Termin
Kursleitung Christine Weber-Schaetzke
Hinweis keine Ermäßigung
Foto Sternwarte

Ungehindert rast der Meteorit durch das Weltall Richtung Erde und trifft auf eine massive Barriere – den Schutzschild unserer Erde, die Atmosphäre. Oft bremst, ja stoppt die Lufthülle die Hochgeschwindigkeitsfahrt eines Meteoriten schlagartig ab. Vor 14,6 Millionen Jahren war das Objekt zu groß, der Meteorit, der im heutigen Nördlinger Ries einschlug, maß einen Durchmesser von ca. 1 km. Er tauchte mit einer Geschwindigkeit von ca. 72.000 km/h in die Erdatmosphäre ein und schlug eine Millisekunde später fast ungebremst in die damals subtropische Landschaft des Rieses ein. Temperaturen im Einschlagszentrum von bis zu 30.000 °C entwickelten sich.
Christine Weber-Schaetzke nimmt Sie mit auf eine Zeitreise und zeichnet das Einschlagsszenario und die Entwicklung danach anschaulich mit Original-Gesteinsmaterial nach.
Im Anschluss besteht bei klarem Himmel die Möglichkeit, Himmelskörper mit den Instrumenten der Sternwarte selbst zu beobachten (sicherheitshalber passende Kleidung mitnehmen, es kann empfindlich kalt werden).




Kursort

Regensburg, Volkssternwarte

Ägidienplatz 2
93047 Regensburg

Termine

Datum
29.01.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Ägidienplatz 2, Regensburg, Volkssternwarte (Ägidienplatz 2)